Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

"Putins Sturz wäre ein Albtraum für China"

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum User-Profil
Dmitrij KapitelmanMontag, 27.02.2023

Ob China tatsächlich eine Friedensmacht sein will, sei fraglich. Das sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der zentralen Veranstaltung zur einjährigen Großinvasion auf die Ukraine am vergangenen Freitag. 

China hält Russland ökonomisch am Leben, allen Sanktionen zum Trotz. Dass es eine Schlüsselrolle bei der Beendigung dieses Kriegs spielen könnte, ist unbestritten.

Aber liest man dieses Interview mit Alexander Gabujew, einem der besten Kenner der chinesisch-russischen Beziehungen, erscheint es sogar noch fraglicher. Darin erklärt Gabujew, weshalb ein langer Krieg der chinesischen Führung gar nicht so ungelegen käme. Und seziert den uninspirierten Friedensplan, den China vergangene Woche vorgelegt hat.

Kein schönes Gespräch, wirklich nicht in Hoffnung getränkt, aber ein sehr informatives.

"Putins Sturz wäre ein Albtraum für China"
KOSTENPFLICHTIGKOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Frank Blättner
    Frank Blättner · vor mehr als ein Jahr

    Der Beitrag ist hinter der FAZ-paywall?
    Was soll das?
    Sehr enttäuschend!

    1. askan Schmeißer
      askan Schmeißer · vor mehr als ein Jahr

      Hin und wieder wollen Journalisten auch Geld verdienen. Leier sind die Systeme zum Bezahlen einzelner Artikel nicht soweit wie ich es gerne hätte. In diesem Fall musste ich auf Blendle.com zurückgreifen.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.