Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Corona: Wie ein umstrittener Tierarzt für Chlordioxid wirbt

Med Watch
evidenzbasierter Medizinjournalismus
Zum User-Profil
Med WatchSonntag, 16.05.2021

Diese Recherche ging vielen unserer Lesern sehr nah: Tierbesitzer schilderten MedWatch.de auch nach Erscheinen des Textes von ihren Erfahrungen mit einem Tierarzt, der immer wieder wegen unsachgemäßer Behandlungen kritisiert und auch angezeigt wurde. 

„Die genaue Anzahl der Anzeigen kann ich Ihnen leider nicht nennen, da teilweise in einem Verfahren mehrere Anzeigen zusammen bearbeitet werden und eine statistische Erfassung der Anzeigen nicht erfolgt“, schreibt die Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft Hamburg auf Anfrage an MedWatch. Einige Verfahren wegen unterschiedlicher Tatvorwürfe seien bereits abschließend bearbeitet und eingestellt worden, da ein hinreichender Tatverdacht gegen den Beschuldigten nicht begründet werden konnte. In weiteren Verfahren dauerten die Ermittlungen unverändert an. 

Der Vorwurf der Tierquälerei steht im Raum. Tierärztekammer und Behörden der Stadt wissen von den Vorfällen, können aber offenbar nicht viel tun. 

Gegenüber MedWatch gibt sich die zuständige Behörde, die Behörde für Justiz und Verbraucherschutz (BJV), in Hamburg sehr knapp: Die gegen den Tierarzt Dirk S. erhobenen Vorwürfe sind der Tierärztekammer und den zuständigen Behörden bekannt und werden im Hinblick auf mögliche Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz, das Heilmittelwerbegesetz und das tierärztliche Berufsrecht geprüft. „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskünfte zu den einzelnen Verfahren erteilen können.“

Und Tierarzt Dirk S. selbst? 

Der wies auf MedWatch-Anfrage die Vorwürfe der Tierhalter zurück, wie auch die Kritik am Einsatz und der Bewerbung von Chlordioxid. 

Man könnte doch auf den Internetseiten von durch ihn geschätzten Menschen verfolgen, „was sich in Lateinamerika tut: COVID-19 ist auch in schweren Fällen mit Clo2-Lösung easy heilbar, so wie ich es schon lange vermutet habe. Inzwischen ist Bolivien quasi COVID – frei.“

Tatsächlich ist Bolivien seit dem 24. Januar ein Hochrisikogebiet. Das Auswärtige Amt schreibt: „Bolivien ist von COVID-19 stark betroffen. Bolivien ist mit Wirkung vom 24. Januar 2021 als Gebiet mit besonders hohem Infektionsrisiko (Hochinzidenzgebiet) eingestuft.“
Corona: Wie ein umstrittener Tierarzt für Chlordioxid wirbt

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 3 Jahren

    wieso darf ein Tierarzt überhaupt etwas für Menschen "bewerben"?! ... und Ärztinnen werden angezeigt weil sie etwa über Abtreibungen informieren? !!!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.