Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Digitaler Kapitalismus und die digitale Unterschicht

Online-Redaktion Goethe-Institut
Zum picker-Profil
Online-Redaktion Goethe-InstitutDonnerstag, 27.07.2023
„Digitaler Kapitalismus ist die Ausdehnung des Kapitalismus nicht nur auf Daten und Informationen, sondern auch auf die Art und Weise, wie der Alltag mediatisiert wird. Auch wenn Sie offline sind, werden Sie vom digitalen Kapitalismus beeinflusst. Zum Beispiel beeinflussen algorithmische Prozesse, wie wir einkaufen oder wie viel wir schlafen. Und sie drängen uns ständig dazu, authentische Individuen zu sein – unsere Meinungen endlos zum Ausdruck zu bringen, Entscheidungen zu treffen, aktiv und engagiert zu sein –, was ziemlich anstrengend sein kann. Dies führt zu dem Zustand, den ich als digitale Lethargie bezeichne.“

Medienwissenschaftler Tung-Hui Hu spricht in diesem Interview über sein Verständnis eines digitalen Kapitalismus und erläutert, wie dieser unseren Alltag verändert. Dabei geht er auch auf die Kosten ein, die ein digitaler Kapitalismus erfordert: Enorme Anstrengung und Arbeit sind nötig, um das System am Laufen zu halten. Diese Arbeit leisten die Menschen, die Lithium für elektronische Geräte abbauen, diejenigen, die die künstliche Intelligenz schulen, oder die Lagerarbeiter, die Geräte verpacken und versenden. Das schafft eine digitale Unterschicht – all die Menschen in der Lieferkette, die nicht nur aus dem Blickfeld entfernt, sondern absichtlich unsichtbar gemacht werden.

Sehr lesenswert ist das Interview auch aufgrund Hus Einschätzung des "digitalen Empowerments", welches zu Beginn des Internets als eine große Chance wahrgenommen wurde. Jede*r sollte seine Meinung frei äußern und damit Gehör finden können. Hu sieht diese Ideen nun vom Kapitalismus vereinnahmt und fordert neue Arten des digitalen Aktivismus.

Digitaler Kapitalismus und die digitale Unterschicht

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.