Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Widerstand gegen den Datenkolonialismus: Praktische Interventionen

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum picker-Profil
Magdalena TaubeFreitag, 22.12.2023

Manche meinen, der Kolonialismus sei längst vorbei, andere sind sicher, er habe nie aufgehört. Das offen/frei als PDF + EBook zugängliche Buch "Widerstand gegen den Datenkolonialismus: Eine praktische Intervention" (im Englischen: RESISTING DATA COLONIALISM – A PRACTICAL INTERVENTION) untersucht eine dritte Möglichkeit: Der Kolonialismus hält nicht nur an, sondern verwandelt sich gerade in seine vielleicht mächtigste Form. Es ist der Kolonialismus der Daten.

Im Jahr 2020 wurde Tierra Común gegründet: ein Netzwerk von Aktivist*innen und Wissenschaftler*innen, hauptsächlich aus Lateinamerika, das sich gegen den Kolonialismus wendet, der durch Daten und digitale Technologien funktioniert. Dieses Buch wurde von den Mitgliedern von Tierra Común gemeinsam verfasst. Es soll als Werkzeugkasten dienen, um zu verstehen, was Datenkolonialismus ist, wem er schadet und wie er bekämpft werden kann.

Ein längst überfälliger Werkzeugkasten, möchte man meinen. Und einer, der natürlich nicht nur für Lateinamerika relevant ist, sondern für die ganze Welt, und in einer ganz besonderen Weise Europa. Schließlich wissen wir alle doch ziemlich genau, dass Kolonialismus in Europa erfunden wurde und zum Gleitmittel des weltumspannenden Kapitalismus avancierte, der nun in seiner neuesten Erscheinungsform, dem Daten-Kapitalismus, daherkommt.

Wer sich weiter in das Thema einlesen möchte, die/der möge folgende Publikation in Betracht ziehen:

Mapping Deathscapes: Digital Geographies of Racial and Border Violence von Suvendrini Perera und Joseph Pugliese

Race After Technology von Ruha Benjamin

Race and Digital Media: An Introduction von Lori Kido Lopez

Datenraub – Der neue Kolonialismus von Big Tech und wie wir uns dagegen wehren können von Nick Couldry und Ulises A. Mejias

Widerstand gegen den Datenkolonialismus: Praktische Interventionen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 6 Monaten

    interessant. Auch deswegen weil bei diesem Aspekt diesmal auch wir Europäer 'kolonisiert' und ausgebeutet werden (können).

  2. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor 6 Monaten

    Interessante Gedanken, die mir neu sind.

    Möglicherweise sollte man wie von der Vielfachkrise auch vom Vielfachkolonialismus reden, oder?

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.