Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Vielleicht machst du es gar nicht so falsch, es klickt nur besser

Theresa Lachner
Journalistin / Systemische Sexualberaterin / Gründerin von LVSTPRINZIP
Zum picker-Profil
Theresa LachnerDonnerstag, 27.07.2023

TU DAS NIE WIEDER, wenn du willst, dass deine Spiegel glänzen! (das Mikrofasertuch vor dem Abwischen zusammenknüllen)

ISS AUF KEINEN FALL DIESES LEBENSMITTEL, wenn du vorhast, abzunehmen! (austauschbar, aber gern mal irgendetwas mit Brot)

DER SCHLIMMSTE FEHLER beim Dating! (zugeben, dass du ein Mensch mit Bedürfnissen bist)

Ist euer Feed auch voll mit diesen dramatischen Bild- und Reel-Unterschriften, die euch maßregeln und fast schon anschreien? VOX hat einen tollen Ausdruck dafür: die "You're doing it wrong"-ification of TikTok!

In den letzten drei Jahren hat sich TikTok von einem Ort für lustige Tänze und Memes zu einer Plattform für 20-Sekunden-Tutorials entwickelt, wo jede*r auf einmal Expert*in für alles Mögliche geworden ist:

According to TikTok, the hashtag #LearnOnTikTok had 521.2 billion views as of mid-March, a 103.4 percent increase over the last year; the hashtag #Tutorial had 321.8 billion views, a 59.6 percent increase. The effect is so pronounced that “TikTok is almost becoming the new Google,” says Shani Tran, a licensed professional clinical counselor

Ein paar Dinge kann man sich in diesen 20 Sekunden durchaus abschauen und merken – aber dieser kathastrophisierend-belehrende Tonfall, der einem das Gefühl gibt, man hätte alles schon sein komplettes Leben lang falsch gemacht, ist TOTAL FALSCH, TRAUMATISIEREND, COMPLETELY STUPID – oder so. Aber es funktioniert:

There’s a simple reason content creators might be gravitating toward advice that’s full of red X’s and dire warnings: It gets views. Especially on TikTok, “controversial content does really well,” said Jessy Grossman, founder of the community Women in Influencer Marketing. “Drama-filled content does really well.”

Negativity sells – denn Scham und Schuldgefühl helfen dabei, gesellschaftliche Normen aufrechtzuerhalten, und viele von uns sind durch die letzten Jahre verunsichert genug, um uns an ihnen zu orientieren.

HÖRT AUF DIESEN FEHLER ZU MACHEN! Meist steckt hinter solchen Posts (außer der Gier nach Reichweite) nämlich einfach nur aggressives Marketing für irgendein Produkt, mit dem ihr endlich, endlich normal/dünn/ordentlich werden sollt.

Vielleicht machst du es gar nicht so falsch, es klickt nur besser

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 4
  1. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · vor 10 Monaten

    was ist TikTok ? muss an mir vorbeigegangen sein...

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 10 Monaten

    einer der vielen Gründe, warum ich kaum mehr einen feed habe...

  3. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 10 Monaten · bearbeitet vor 10 Monaten

    Boah, das so großgeschrieben hier zu lesen ist direkt unangenehm. Ich weiß genau was du meinst bzw. was der Artikel so treffend beschreibt. Ich mag ja total diese kleinen Lifehack-Videos, wie man eine Spaghetti-Packung schnell ordentlich ohne Schere öffnet oder so. Aber die belehrenden Videos finde ich einfach nur schrecklich. Erhobener-Zeigefinger-Influencing darf gern wieder abgeschafft werden.

    1. Theresa Lachner
      Theresa Lachner · vor 10 Monaten

      Ganz deiner Meinung. Koch - und Katzenvideos dürfen übrig bleiben!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.