Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Kopf und Körper

„Mein Körper. Meine Wohlfühltemperatur – Kälte“

Lutz Müller
Diplomökonom

Geboren 1956. Längste Schulzeit in Döbeln/Sachsen. Statistikstudium in Odessa. Tätigkeiten für verschiedene statistische Institutionen im In- und Ausland, Schwerpunkt Wirtschaftsstatistik und Beratung im Transformationsprozess. Un-Ruhestand in Berlin.
Kontakt: [email protected]

Zum User-Profil
Lutz MüllerDienstag, 06.02.2024

Über den neuen Trend Eisbaden referierte ein Piq von Jan Paersch. Ein Interview mit Weltraummediziner Hanns-Christian Gunga ist dort ebenfalls verlinkt.

Den Titel dieses Piqs gibt eine aktuelle Doku der Reihe ARD Wissen. Der Film berichtet über Erfahrungen von Extremsportlerinnen und -sportlern und und vertieft die medizinischen Hintergründe aus wissenschaftlicher Perspektive.

Eisbaden, wie auch „Eiswandern“ in Shorts und andere Aktivitäten härten nicht nur den Körper physiologisch ab. Die

heilsamen Kräfte von Kälte

trainieren auch den Geist, verschiedensten Stresssituationen besser gewachsen zu sein.

Im ersten Teil der Doku schwimmt Deniz Kayadelen, im Hauptberuf Wirtschaftspsychologin, täglich eine Stunde in einem Bergsee bei zehn Grad Wassertemperatur. Sie bereitet sich auf die Überquerung des Ärmelkanals vor und durchschwimmt ihn am Ende in welcher Zeit? Seht selbst!

Verfügbar bis 05.02.2029.

Eine Dreiviertelstunde – faszinierend, und wissenswert.

„Mein Körper. Meine Wohlfühltemperatur – Kälte“

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.