Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Im Unterdeck der Globalisierung: Vom stillen Sterben der Seeleute

Dirk Liesemer
Autor und Journalist
Zum picker-Profil
Dirk LiesemerSamstag, 13.01.2024

Mit seiner Reportage "Dem Sturm ausgeliefert" ist Moritz Aisslinger ein großer Wurf gelungen: Ergreifend, präzise und detailliert erzählt er vom harten Leben auf den Frachtschiffen und vom stillen Sterben auf den Ozeanen. Es ist kein Stück über eine längst vergangene Epoche, wie man vielleicht meinen könnte, vielmehr geht es um einen Teil unserer heutigen Lieferkettenwelt, der sich gleichwohl nur selten in unsere Aufmerksamkeit drängt. Relevant, lesenswert und zu Recht journalistisch ausgezeichnet.

Im Unterdeck der Globalisierung: Vom stillen Sterben der Seeleute

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor 6 Monaten

    Danke.

    Ich überlegte, diese Reportage mit einer anderem aus dem Reader vorzustellen. Aber ich habe gerade so viel in der Pipeline.

    Der andere Beitrag wäre gewesen:

    "Das verlorene Boot
    Am 22. Februar macht sich ein Schiff in der Türkei auf den Weg nach Europa. An Bord hoffen etwa 180 Geflüchtete auf ein besseres Leben. Doch kurz vor Italiens Küste sinkt das Schiff. Obwohl europäische Behörden es bereits Stunden zuvor gesichtet hatten. Warum hat niemand geholfen?
    Von Lena Kampf, Kristiana Ludwig und Simon Sales Prado, Süddeutsche
    Zeitung, 02.06.2023"

    Hier der Reader mit allen Stücken: https://www.reporter-f...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.