Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Warum "das starke Geschlecht" schwächelt, weltweit

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Leipzig und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum picker-Profil
Christian GesellmannDonnerstag, 26.01.2023

Sean Illing, Host des generell sehr empfehlenswerten Nachrichtenhintergrund-Podcasts "Gray Area" von Vox, spricht mit dem Autor und Forscher Richard V. Reeves über dessen neues Buch "Of Boys and Men." Reeves ist Direktor der Initiative "Zukunft der Mittelklasse" am renommierten Brookings Institute. In seinem Buch dokumentiert er, dass Jungen und Männer in der gesamten industrialisierten Welt zunehmend Probleme haben: Sie erreichen auf jedem Bildungsniveau schlechtere Noten als Mädchen und Frauen, schließen öfter ganz ohne Abschluss ab, haben eine höhere Suizidrate und ihre Gehälter (Median) stagnieren auf den Werten von 1979, während die Gehälter der Frauen kontinuierlich steigen. 

Die wesentlichen Gründe, die Reeves dafür benennt, sind übrigens die gleichen, mit denen deutsche Forscher*innen den eklatanten Männerüberschuss in ländlichen Regionen vor allem Ostdeutschlands erklären und liegen demnach vor allem im Bildungssystem sowie in der Abwesenheit positiver männlicher Rollenbilder im Leben Heranwachsender.

Illing und Reeves sprechen darüber, dass die Krise der Männer ihre Wurzeln in den Fortschritten hat, die Gesellschaften weltweit auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Geschlechter gemacht haben, und darüber, wie wir unser traditionelles Verständnis von Männlichkeit und Vaterschaft infrage stellen können, um die Krise zu bewältigen – was, so Reeves, für alle von Vorteil wäre. 

"Die Gleichstellung der Geschlechter ist kein Nullsummenspiel, und wir können weiter gegen Gewalt gegen Frauen vorgehen UND unseren Jungen und Männern helfen", 

zitiert Reeves eine Abgeordnete der Labourpartei während einer Debatte im britischen Unterhaus anlässlich des Internationalen Männertages. 

Warum "das starke Geschlecht" schwächelt, weltweit

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Theresa Bäuerlein
    Theresa Bäuerlein · vor mehr als ein Jahr

    Danke für die Empfehlung des Podcasts, liebe den Claim "Resist certainty, embrace ambiguity". Genau mein Ding.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.