Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

forum

Unser Jahresrückblick: Gemeinnützigkeit, freier Zugang und Spenden

Maximilian Rosch

Seit März 2017 bei piqd in der Redaktion. Seit Herbst 2021 als Chefredakteur. Wöchentlicher Newsletter über alle Video- und Podcastempfehlungen auf piqd über den untenstehenden Link.

Zum picker-Profil
Maximilian RoschSamstag, 31.12.2022

Wäre 2022 ein Longread, wir befänden uns im letzten Satz. Gerade haben wir also zusammengefasst: Was haben wir in diesem ereignisreichen Jahr gelernt, worauf haben wir Antworten gefunden und worauf nicht? Und wie geht es jetzt weiter? Der Fortschrittsbalken ist fast vollständig gefüllt, schlängelt sich auf die 100% zu. Aber die Story von piqd hat ja nicht erst 2022 begonnen, sondern irgendwann im Jahr 2015, als sich eine kleine Gruppe von Menschen zusammenfand, um die vielleicht "netteste Nische im Netz" (Frederik Fischer) zu erfinden.

7 (!) Jahre gibt es piqd nun schon. Und viele von Euch sind schon fast genau so lange dabei. Wenn wir Euch etwas für das nächste Jahr wünschen dürfen, dann genau das, was piqd in Euren Medienkonsum bringen soll: viele unerwartete Bereicherungen, etwas mehr Ruhe und Inspiration, gute Gespräche und neues Wissen. Danke, dass Ihr dabei seid!

Für uns war 2022 der Start in die Gemeinnützigkeit, der schon lange angedacht – aber erst jetzt zu realisieren war. piqd ist seit Beginn 2022 Jahres ein Projekt der Schwingenstein Stiftung. Und seit August sammeln wir Spenden und haben dafür unser vorheriges Mitgliedschaftsmodell abgeschafft. Damit ist piqd auch wieder komplett frei zugänglich, Beiträge sind vollständig les-, Links klick- und Newsletter in beliebiger Länge abonnierbar. Das entspricht der Vision bei der Gründung, mit piqd zu einer besser informierten Gesellschaft beitragen zu wollen.

Neben der Gemeinnützigkeit haben wir auch inhaltlich einen neuen Fokus gesetzt. Inhalte aus ganz Europa, übersetzt ins Deutsche. Wenn es nach uns geht, würden wir dieses Konzept gerne ausweiten und noch mehr Geschichten unserer europäischen Nachbarinnen und Nachbarn in euer Magazin einfließen lassen.

Stand jetzt sind wir spendentechnisch auf einem ganz guten Weg, aber ein erheblicher Teil fehlt noch. Positiv ist, dass einstweilen immer noch neue Spender'innen dazu kommen. Das wird unser Fokus für 2023: Wie können wir piqd so aufstellen, dass die Finanzierung weiterhin sicher ist.

Dazu die Bitte: fallen euch Organisationen und oder Einzelpersonen ein, die sich für die Unterstützung von piqd interessieren könnten? Vielleicht gerade auch für den weiteren Ausbau des europäischen Fokus? Wir hoffen hier weiter auf den "Schwarm". Schreibt uns an [email protected].

Nochmal: Danke, dass Ihr dabei seid! Danke für Eure Unterstützung in welcher Form auch immer. Danke für Eure Spenden, Euer Feedback, Eure Mitarbeit, Eure Shares und Klicks und Likes! Bleibt uns gewogen.

Möge Euer Jahr 2023 summen vor lauter heiterer Gelassenheit!

Herzlichst,

Euer piqd-Team

..

Unser Jahr in Zahlen:

  • Wir konnten 2022 knapp 2.500 neue Empfehlungen veröffentlichen, monatlich waren es im Schnitt 207.
  • Wir haben 10 Übersetzungen von Texten europäischer Medien aus Großbritannien, Spanien, Rumänien, der Ukraine und Polen veröffentlicht.
  • Die Top-Quellen waren in dieser Reihenfolge:

1. Die Zeit | 2. taz | 3. Süddeutsche | 4. The New York Times | 5. FAZ | 6. Deutschlandfunk Kultur | 7. Der Spiegel | 8. The Guardian | 9. ARD | 10. The Atlantic | 11. arte | 12. NZZ | 13. Deutschlandfunk | 14. Der Standard | 15. The New Yorker | 16. Tagesspiegel | 17. ZDF | 18. Republik | 19. WDR | 20. Riffreporter

  • Wir haben bisher 14.000 € Spenden gesammelt, aus über 400 Spenden. Wenn wir dem aktuellen Spendeneingang die monatlichen und jährlichen Zusagen auf das erste Jahr unserer Kampagne hinzufügen, landen wir im Moment bei einer Gesamtsumme von knapp 21.000 € und damit bei 11% unserer Jahresfinanzierung.
Unser Jahresrückblick: Gemeinnützigkeit, freier Zugang und Spenden

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal forum als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.