Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Gestern & Heute: Wo die Hölle Pause macht – zu Emine Sevgi Özdamar

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum Kurator'innen-Profil
Achim EngelbergMontag, 07.11.2022

Nun erhielt Emine Sevgi Özdamar mit dem Büchner-Preis die renommierteste literarische Auszeichnung in diesem Land.

In ihrem Lebenslauf und in ihrer autofiktionalen Literatur findet sich viel: Migration und Flucht, Exil und Erinnerungen, die Umbrüche in der Türkei, das geteilte Deutschland und das neu vereinte. Schlaglichter auf Europa werden auch gesetzt.

Da der Georg-Büchner-Preis zusammen mit dem Sigmund-Freud-Preis und Johann-Heinrich-Merck-Preis vergeben wird, findet man ihre bemerkenswerte Dankesrede erst hier ab ca. 1:54.

Eine wunderbare Würdigung schrieb Dinçer Güçyeter für die Schweizer Republik, in der es über die Literatur von Emine Sevgi Özdamar heißt:

In diesem Sound ist alles enthalten: der Staub der anatolischen Dörfer, das Brennen des Lehm­ofens, die vergilbten Fotos unserer Eltern, der Schimmel der Hotel­zimmer, die Enge der Arbeiter-WGs, der Metall­staub auf den Kitteln der Fabrik­arbeiterinnen, die Anrufe in trostlosen Nächten, die zitternde Stimme der Mütter am anderen Ende der Leitung, die Tiraden der Weltliteratur …

Mal ist dieser Sound ein anatolisches Volkslied, mal eine Brecht-Moritat, mal ein Oratorium. Mal erklingt er in einer Seiten­gasse, mal in einer Allee, mal auf Zuggleisen. Und jetzt auch im Olymp der deutschen Literatur.

Hier mein Beitrag über Emine Sevgi Özdamar indirekt über torial. Mein Fazit:

Nicht nur in Deutschland, sondern auch international ist Emine Sevgi Özdamar vor allem mit ihrer Istanbul-Berlin-Trilogie „Sonne auf halbem Weg“ bekannt geworden. Nicht wenige glaubten, nach deren Abschlussband im Jahr 2003, ein vergleichbares Werk werde es von dieser Erzählerin nicht mehr geben. Auch Bücher brauchen den Abstand der Zeit, aber es könnte durchaus sein, dass es sich bei „Ein von Schatten begrenzter Raum“ um Özdamars Opus Magnum handelt. Auf jeden Fall ist die deutschsprachige Literatur nun um ein weltliterarisches Werk einer Autorin bereichert worden, die erst als junge Erwachsene Deutsch lernte.

Mit zeitlichem Abstand empfehle ich nun "Ein von Schatten begrenzter Raum" als Einstieg in diesen bemerkenswerten literarischen Kosmos.

Viele Beiträge erschienen; 2 Radiobeiträge seien noch empfohlen:

Einer von Sieglinde Geisel im Deutschlandfunk Kultur.

Weiterhin ist ein älteres Gespräch mit der neuen Klassikerin freigeschaltet. (DLF Kultur, Sendung: "Im Gespräch", über den Audioplayer direkt abspielbar)

Gestern & Heute: Wo die Hölle Pause macht – zu Emine Sevgi Özdamar

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kurator'innen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.